Veranstaltungsberichte

Veröffentlicht in Startseite

Auf den Tag genau (04.04.2019) 70 Jahre NATO den haben wir auf dem NATO-Stützpunkt Air Base in Geilenkirchen verbracht. Es war ein schöner Tag mit vielen neuen Eindrücken ganz besonders die Besichtigung von innen und außen des AWACS-Flugzeuges. Super Planung von dem Jugendoffizier Hilden  David Ginster Hauptmann & Master of Arts. Vielen Dank hierfür. Weitere Bilder unter Galerie

img 8924

 

Besuch im Deutschen Röntgen-Museum in Remscheid am 21.03.2019

Hier konnten wir die Welt der Röntgenstrahlen durch eine hervorragende Führung von Herrn Henning ausführlich erkunden. Am Beispiel von Wilhelm Conrad Röntgen gab es bei dem Rundgang durch die Geschichte der Röntgenstrahlen alles zu erfahren – von der Entdeckung, der Erforschung bis hin zur Anwendung der Strahlung. Nach der Führung haben wir dann erstmal alle geschlemmt im König von Preußen. Siehe auch Galerie.

 IMG 8899IMG 8900

Stammtisch am 06.02.2019

Besuch von unserer Landtagsabgeordnete Claudia Schlottmann. Sie hat uns anschaulich und eloquent über Ihre Arbeit im Landtag berichtet und uns auch darüber informiert, was die CDU Landesregierung schon alles umgesetzt hat. 

IMG 8767 2IMG 8771 2IMG 8772 2

Senioren Union Ratingen wurde zum Jubiläum am 21. August 2013 geehrt

Eine eindrucksvolle Gratulantenschar konnte die Vorsitzende der Ratinger Senioren Union (SU), Heidelore Brebeck, aus Anlass des 25. Gründungstages in der Dumeklemmerhalle begrüßen.

Angeführt vom Bundestagesabgeordneten Peter Beyer hoben die Festredner die Bedeutung dieser Vereinigung für die CDU wie auch die Stadt hervor.

Der Stellvertretende Bürgermeister David Lüngen verwies darauf, dass bereits heute nahezu jeder dritte Bürger der Stadt älter als 60 Jahre sei. Da sich die große Mehrzahl dieser Gruppe in einem erfreulichen Gesundheitszustand befinde, suchten sie nach aktiven Betätigungsfeldern. Zugleich komme ihren Anliegen auch ein stets wachsendes Gewicht zu.

Daraus, so MdB Peter Beyer, werde die Politik auch Konsequenzen ziehen, vor allem in Hinblick auf die Mütterrenten sowie die speziellen sozialen Belange der Senioren.

Der Landesvorsitzende der Senioren Union NRW, Leonhard Kuckart, zeigte sich in seinem Festvortrag überzeugt, dass die demografische Entwicklung völlig neue Antworten der Politik erfordere. Da in 20 Jahren auf einen Beschäftigten ein Ruheständler komme, müssten alle Systeme sozialer Sicherung radikal umgebaut werden. Auf der einen Seite müsste die Eigenverantwortung des Einzelnen stärker gefordert, auf der anderen mehr staatliche Unterstützung für die Sicherung im Alter gewährt werden. So sei zu überlegen, ob nicht ein geringer Teil des Kindergeldes von Geburt an für die Alterssicherung angelegt werden sollte.

Mit einem optimistischen Ausblick von Heidelore Brebeck auf die zahlreichen Aktivitäten der SU Ratingen endete die harmonische Feierstunde.